News

HandsOn Workshop Tour im Frühjahr mit Atlantik Elektronik

Der schnellste Weg ins Internet der Dinge

Planegg, 12. März 2018

Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Embedded Wireless Connectivity Lösungen, bietet im Frühjahr 2018 Hands-On Workshops in München, Amsterdam und London an. Wer sich für die Produktentwicklung mit Embedded Linux auf Basis von Yocto sowie für die Entwicklung von IoT Anwendungen mit dem Embedded Wi-Fi IoT Gateway xPico 200 interessiert erhält in den Workshops einen praxisnahen Einstieg.

Das unter dem Dach der Linux Foundation entwickelte Yocto-Projekt ist eine Open Source Initiative um die Embedded Linux Entwicklung über viele verschiedene Plattformen zu standardisieren. Es soll Entwicklern die Möglichkeit geben, selbst eine Linux Distribution zu entwickeln.  Yocto ist zudem Bestandteil von Atlantik´s Strategie mit der Atlantik Elektronik die Einstiegshürden in die Linux-Welt möglichst niedrig halten möchte.  Unter der Flagge von Digi bietet Atlantik Elektronik Entwicklungs-Kits an. Insbesondere sind darin auch Softwaretreiber enthalten.

Die Yocto-Termine 2018
21. März, München

11. April, Amsterdam

8. Mai, London

Die Seminare finden jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Interessenten entwickeln Ihre maßgeschneiderte Linux Distribution für die NXP i.MX6(UL) basierenden ARM Cortex-A7 und ARM Cortex-A9 Multi Core System on Modules und Starter Board. Zur Registrierung geht es über die Atlantik Elektronik Webseite.


Die Vortragsteile gehen detailliert auf die Konfiguration von Digi Embedded Yocto Linux ein, das auf einer Vielzahl von NXP-basierten System on Modulen und Single Board Computern von Digi eingesetzt werden kann (z.B. i.MX28, i.MX6, i.MX6UL). In den HandsOn Sessions wird das das Erlernte auf der Entwicklungsplattform (Digi ConnectCore  6UL SBC Express) direkt umgesetzt. Jedes Tagesseminar kostet 129 Euro (in London 109 GBP) (inkl. Tagesverpflegung und Entwicklungs-Kit, das im Anschluss mitgenommen werden kann; Preise zzgl. gesetzl. MwSt.).

Die Lantronix xPico 200-Serie ist eine hochintegrierte Wi-Fi Lösung in einem kompakten Design. Dual-Band-WLAN, Antennendiversität, Enterprise Wi-Fi-Sicherheit und robustes Wireless-Connectivity-Management bieten höchste Leistung in anspruchsvollen Industrieumgebungen. Mit dem Embedded Wi-Fi IoT Gateway wird die Entwicklung von Embedded-Anwendungen vereinfacht, was wiederum die Markteinführung beschleunigt.

Die Lantronix xPico 200-Serie bietet nahtlose und sichere Ethernet-, WLAN- und Bluetooth-Konnektivität und ermöglicht OEMs, ihre intelligent vernetzten Produkte mit reduzierter Komplexität und geringerem Risiko zu entwickeln und einzusetzen.

Interessenten lernen, wie Sie mit der Lantronix xPico 200 Serie in kürzester Zeit drahtlose IoT Anwendungen entwickeln und diese fernwarten sowie managen können.

Die Embedded Wi-Fi IoT Gateway -Termine 2018

20. März, München

10. April, Amsterdam

9. Mai, London

Die Seminare finden jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Der Workshop besteht aus Vorträgen, die von Hands-On-Sessions begleitet werden. Die Vortragsteile gehen detailliert auf die Konfiguration der xPico 200-Serie sowie die individuellen Anpassungsmöglichkeiten ein.

Jedes Tagesseminar kostet 129 Euro (in London 109 GBP) (inkl. Tagesverpflegung und Entwicklungs-Kit, das im Anschluss mitgenommen werden kann; Preise zzgl. gesetzl. MwSt.).


Die Seminare werden in deutscher und englischer Sprache gehalten. Da Kenntnisse ohne Praxisbezug oft schnell wieder vergessen werden, legt Atlantik Elektronik bei seinen Seminaren besonders großen Wert auf praktische Beispiele.

Registrierung bitte unter: workshop@atxx.de