News

Leistungsstarke SnapdragonTM SOMs und SBCs erweitern das Portfolio von Atlantik Elektronik

Inforce Computing und Atlantik Elektronik unterzeichnen Distributionsvereinbarung

Planegg, 28. November 2017

Inforce Computing, Inc., führender Anbieter von leistungsstarken Snapdragon™-Prozessor-basierten System on Modulen (SoMs) und Single Board Computern (SBCs) & Qualcomm Partner, und Atlantik Elektronik, Anbieter von zukunftsweisenden Komplettlösungen, schlossen einen Distributionsvertrag für den gesamten europäischen Markt und die Türkei ab.

Ziel der Vereinbarung ist die Vermarktung von kleinen Single Board Computern (SBCs) und System on Modulen (SoMs) mit SnapdragonTM: 820-,  600- und 410-Prozessoren sowie die Vermarktung von Evaluationkits und Entwicklungstools.

Aufgrund der engen Partnerschaft mit Qualcomm®, Inc., entwickelt und fertigt Inforce leistungsstarke Snapdragon™ Prozessor-basierte System on Module (SoMs) und Single Board Computer (SBCs) mit extrem geringem Stromverbrauch und in kleinen Formfaktoren.

Entsprechende Entwicklungskits und Wireless Lösungen ermöglichen OEM-Lösungen in verschiedenen Märkten wie beispielsweise tragbare medizinische Tomographen, Videokonferenzsysteme, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) basierte Freisprechsysteme, Computervision sowie Roboter und Drohnen.

Das vor zehn Jahren  gegründete US-amerikanische Unternehmen, das in Fremont (Kalifornien) beheimatet ist, lässt sich vom Wandel der mobilen und drahtlosen Technologien inspirieren, um so innovative Produkte zu entwickeln und dementsprechende Dienstleistungen zu ermöglichen.

Inforce nutzt mobile und embedded Internet-Technologien, um langfristig Hardware- und Software-Support zu bieten. Außerdem bietet das Unternehmen auch umfassende Hardware- und Software-Design-Services an, um Kundenentwicklungen schneller auf den Markt zu bringen.

„Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns die Produkte von Inforce Computing, Inc. in Europa und der Türkei anbieten zu können," so Ottmar Flach, Geschäftsführer von Atlantik Elektronik. „Das Produktangebot dieses so innovativen Unternehmens erweitert unser umfassendes Embedded-Produktportfolio und ermöglicht uns, unser Produktangebot für bestehende Kunden zu erweitern sowie neue Kunden und Märkte zu erschließen," ergänzt Ottmar Flach.