News

Neueste 32-bit ARM Cortex-M4F MCU Generation mit DSP-Erweiterung und Fließkommaeinheit (FPU)

Atlantik Elektronik präsentiert Nuvoton‘s NUC 505 Serie


Planegg, 23. Juni 2016

Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Halbleiter-Lösungen, präsentiert die NUC505 Serie von Nuvoton. Diese basiert auf einem ARM Cortex M4F-Kern mit DSP-Erweiterung und Fließkommaeinheit (FPU).

Die NUC505 Serie mit integriertem 24-bit Audio Codec eignet sich besonders für Industrie- und Consumer-Applikationen, die eine hohe Rechenleistung sowie eine hohe Anzahl an Kommunikationsschnittstellen wie UART, SPI, USB 2.0 High-Speed Device, USB2.0 Full-Speed Host und SD Host erfordern. 

Die 32-bit Mikrocontroller der NuMicroTM NUC505-Serie takten mit bis zu 100MHz, unterstützen einen erweiterten industriellen Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +85°C und arbeiten bei einem Spannungsversorgungsbereich von 2,7V bis 3,6V.

Die Controller sind mit bis zu 2MB Serial Flash und 128kB SRAM bestückbar und in den Gehäusetypen LQFP48/64 und QFN48/88 verfügbar.

Atlantik Elektronik unterstützt seine Kunden nicht nur bei der Produktauswahl, sondern vor allem auch bei der Software-Entwicklung. Das Software Development Kit mit Keil und IAR Unterstützung, bietet einen Projekt Manager sowie Editor, Compiler und Debugger.

Nuvoton gewährleistet für ihre 32-bit ARM Cortex-M Mikrocontroller eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens 10 Jahren.

Über die ARM-Cortex-M4 Technologie hinaus bietet die Atlantik Elektronik ein weites Portfolio an Produkten für typische Embedded Anwendungen, zu denen neben WLAN Front-End Modulen auch komplette SystemOn-Modul-Lösungen mit Funk und Display zählen. Atlantik Elektronik stellt entsprechende Software Tools zur Verfügung und unterstützt mit Design-Support die schnelle Umsetzung von Projekten zur Beschleunigung der Time-to-Market.