Vorankündigung - Neues Snapdragon Wear 4100+ Entwicklungskit

Als Design-in-Partner für Qualcomm und Thundercomm in Europa bietet Atlantik Produkte und Entwicklungsmöglichkeiten rund um die brandneue Qualcomm Snapdragon Wear 4100(+)-Plattform

Die Qualcomm® Snapdragon Wear™ 4100+ Plattform, die aus einem leistungsstarken Anwendungsprozessor und einem Co-Prozessor mit extrem niedrigem Stromverbrauch besteht, erweitert die Hybrid-Architektur und wurde entwickelt, um superschnelle Leistung und Konnektivität, ein intelligenteres Always-on-Erlebnis und eine verlängerte Batterielebensdauer für  verbundene Smartwatches und Wearables der nächsten Generation zu bieten.

Im Vergleich zu der Vorgängerserie  Qualcomm® Snapdragon Wear™ 2500/3100 bietet er eine bis zu 85 % höhere Leistung, eine um 85 % höhere Speichergeschwindigkeit, einen 2,5-mal schnelleren Grafikprozessor und einen zweiten ISP, wodurch eine Kameraauflösung von bis zu 16 MP ermöglicht wird. Dies ermöglicht einen schnelleren Start von Anwendungen, mehr gleichzeitige Anwendungsfälle, eine flüssigere und reaktionsschnellere Benutzeroberfläche und die Möglichkeit, reichhaltigere Fotos und Videos aufzunehmen.  Es umfasst auch modernste 4G-Modemtechnologie mit Unterstützung für LTE CAT 4,3,1 und GNSS, einschließlich eSIM-Unterstützung.

Der Stromverbrauch konnte durch einen neuen Prozesstechnologie  (von 28 nm auf 12 nm) und eine neue stromsparende Plattformarchitektur deutlich gesenkt werden. Dabei kommen zwei dedizierte DSPs zum Einsatz, einer für Modem- und GNSS-Funktionen (mDSP) und der andere für Sensor- und Audiofunktionen (aDSP). Darüber hinaus kann ein intelligenterer, immer eingeschalteter CO-Prozessor die Batterielebensdauer verlängern, während das Gerät inaktiv ist und nur einige Sensorfunktionen überwacht.

Je nach Anwendungsfall kann dies zu einer bis zu 25% längeren Batterielebensdauer im Vergleich zu den Vorgängern führen.

Der SDW4100(+) kann entweder mit Google Wear OS oder mit einer klassischen Android-Version betrieben werden, die für Wearables optimiert ist. 

 

Die Entwicklungskits werden den Kunden von Atlantik bis Ende dieses Jahres zur Verfügung stehen.

Diese Entwicklungskits bestehen aus einer Hauptplatine, die die notwendigen Komponenten enthält, die in jedem zukünftigen Produkt verwendet werden, wie den Qualcomm-Chipsatz, Speicher, eSIM- und BtB-Steckverbinder. Diese Hauptplatine kann in Zukunft mit FPC- und Unterplatinen für den Peripherieteil für unterschiedliche Bedürfnisse, wie das Hinzufügen verschiedener Sensoren oder das Hinzufügen von MCUs, erweitert werden. Bei den Board-to-Board-Steckverbindern handelt es sich um vordefinierte Anschlüsse und Schnittstellen für zukünftige Erweiterungen für Dualkameras, LTE-Funktionen für verschiedene Regionen  (unterschiedliche Bandauswahl), Displays, Lautsprecher und Mikrofone sowie individuell gestaltete Schnittstellenkarten auf Kundenwunsch.

Das Entwicklungskit enthält den kompletten Qualcomm Snapdragon Wear-Chipsatz (SDM429w, Modem, Wi-Fi, BT, PMIC, RF-Frontend,...), 1 GB RAM, 8 GB Flash, ein 1,2" AMOLED Oncell-Display, verschiedene Sensoren wie A+G, HRM PPG,... und Batterie.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um eines der ersten Unternehmen zu sein, das mit der neuen Plattform arbeitet.