Produkte

DSPs

DSPs – Digital Signalprozessor

Ein digitaler Signalprozessor (engl. digital signal processor, DSP) dient der kontinuierlichen Bearbeitung von digitalen Signalen (z. B. Audio- oder Videosignale) durch die digitale Signalverarbeitung. Zur Verarbeitung von analogen Signalen wird der DSP in Verbindung mit Analog-Digital-Umsetzern und Digital-Analog-Umsetzern eingesetzt. 

DSPs dienen nicht nur als Ersatz für aufwendige analoge Filtertechnik, sondern können darüber hinaus Aufgaben ausführen, die analog nur schwer oder überhaupt nicht lösbar wären:

  • Frequenzfilter hoher Ordnung mit geringem Phasenfehler (z. B. Klangbeeinflussung beim Abmischen und in Mischpulten)
  • Dynamikkompression und Rauschunterdrückung mit dynamischen (adaptiven) Parametern
  • Störaustastung unter Berücksichtigung des Charakters des Signales
  • Implementierung von Effekten wie Echo, Hall oder Verfremdung von Stimmen
  • Echounterdrückung
  • Datenkomprimierung zur digitalen Weiterverarbeitung
  • Spracherkennung und Sprachsynthese
  • Messungen in Oszilloskopen
  • Schnelle digitale Bildbearbeitung

Einige DSPs enthalten darüber hinaus am Ein- und Ausgang bereits die erforderlichen A/D- und D/A-Wandler.

zurück zur Produktübersicht