Produkte

Medical Sensors

Medizinische Sensoren

Der Einsatz von Kraft- und Drucksensoren ist in der Medizintechnik heute nicht mehr wegzudenken. Die Kommunikation der medizinischen Sensoren untereinander und die Übertragung der Messwerte zu Arbeitsstationen erfolgen nach international anerkannten Standards. Je nach Anwendung lassen sich verschiedene Parameter (EKG, Atmung, Pulswelle, SpO2, Bewegung) einbeziehen. Hauptaugenmerk wird dabei auf eine optimale Signalaufbereitung unter Alltagsbedingungen (z.B. Artefaktunterdrückung bei Bewegungen) sowie auf die Berechnung sogenannter Sekundärparameter (z. B. Herzratenvariabilität aus dem EKG) gelegt.

Die algorithmische Auswertung erfolgt direkt am Sensor. Methoden der Signal- und Informationsverarbeitung sorgen für intelligentes, personalisiertes, dynamisches Systemverhalten wie beispielsweise autonome Erkennung von individuellen Befindlichkeiten, Erkrankungen und Notsituationen.

zurück zur Produktübersicht